Die Mitte Kanton Zug

Hegglin und Pfister in Cham

Auch wenn in der Herbstsession des nationalen Parlamentes in Bundesbern u.a. mit den Themen Wasserkraft, Elektronisches Patientendossier, Vaterschaftsurlaub, Urheberrechtgesetz und der Begrenzungsinitiative sehr interessante und teilweise umstrittene Geschäfte auf der Traktandenliste standen, war unverkennbar, dass die eidg. Wahlen kurz vor der Türe stehen. Oft standen eigene Wiederwahl und Parteibuch mehr im Zentrum als das Sachgeschäft.

Welche Sachgeschäfte wurden aber wie besprochen? Wie werden die ungelösten Sachgeschäfte weiter bearbeitet? Wie sieht überhaupt ein Tagesablauf eines Parlamentariers aus? Wie bringt man ein solch anstrengendes Mandat mit Familie und Beruf in Einklang?

Zu diesen und ähnlichen Fragen werden die beiden CVP-Parlamentarier, Ständerat Peter Hegglin und Nationalrat Gerhard Pfister, in einem Gespräch unter der Leitung von Kantonsrat Andreas Hausheer (Steinhausen) am Montag, 30. September 2019, 19.00 Uhr, im katholischen Pfarreiheim in Cham,  Auskunft geben über ihre Arbeit im Bundeshaus in Bern. Die ganze Bevölkerung, auch aus den Nachbar- und Berggemeinden, ist herzlich zu dieser Veranstaltung der CVP Cham eingeladen.

 

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Wir nutzen Cookies für ein besseres Nutzererlebnis.