Die Mitte Kanton Zug

Generalversammlung 2017

Die Mitglieder der CVP Unterägeri trafen sich am 27. März 2017 im Beisein von Ständerat Peter Hegglin zur diesjährigen Generalversammlung im Hotel Restaurant Schiff. Nebst den Jahresberichten des Vorstands, der Vertreter des Gemeinde- und Kantonsrats konnte Präsident Josef Iten-Nussbaumer auf ein erfreuliches Vereinsjahr zurückblicken, auch wenn die Ersatzwahl in den Gemeinderat nicht den erhofften Erfolg brachte. Verdankt wurde die langjährige Mitarbeit von Brigitte Müller im Vorstand als Rechnungsführerin.

Als Meilenstein zählt die Ersatzwahl in den Gemeinderat. Den Stimmberechtigten hatte sich die Möglichkeit geboten, ihrem Favoriten oder ihrer Favoritin ihre Stimme zu geben, dies im Gegensatz zu den stillen Wahlen im Rahmen der Gesamterneuerungswahlen im Oktober 2014. Die CVP Unterägeri hatte mit Matthias Buzzi einen ausgezeichneten Kandidaten für die anspruchsvolle Aufgabe eines Gemeinderats. Aus unserer Sicht erfüllt er alle Voraussetzungen dafür in hohem Masse. Und verbunden mit einer etwas anderen Wahlkampagne wie „Persönliche Begegnung mit Matthias Buzzi“ und mit dem Slogan „Buzzt de Buzzi, gwünned alli!“ machten sich Matthias Buzzi und die CVP Unterägeri berechtigte Hoffnung. Dieses Ziel wurde leider nicht erreicht. Mit 582 Stimmen hatte Matthias Buzzi ein gutes Resultat erzielt.

Matthias Buzzi

Allen Stimmberechtigten, welche Matthias Buzzi ihre Stimme gegeben und damit unserem Kandidaten ihr Vertrauen ausgesprochen haben, dankt die CVP Unterägeri ganz herzlich für die Unterstützung. Der Dank gilt auch Matthias Buzzi für sein grosses Engagement, für seine frische, direkte Art auf Leute zuzugehen, ihnen zuzuhören, seine Meinung differenziert und reflektiert anderen Menschen aufzuzeigen.

Zur Vorstandstätigkeit gehörten neben dem eingangs erwähnten Meilenstein einerseits die regelmässig stattfindenden Parteiversammlungen im Hinblick auf die Versammlungen der verschiedenen gemeindlichen Körperschaften und anderseits die Erörterung der verschiedenen politischen und gemeindlichen Tagesaktualitäten. Die Zusammensetzung des Vorstandes durch die Einbindung von mindestens einem Mitglied aus allen vier Gemeinden sowie einer Vertretung aus dem Kantonsrat hat sich bewährt. So ist der Vorstand gut und aktuell über die Tätigkeiten und Schwerpunkte aller Gemeinden und aus allen Räten informiert. Mit der regelmässigen Berichterstattung im Ägeritaler, der Präsenz am CVP-Stand an der Zuger Messe sowie dem CVP-Sommerfest im Maisbühl konnte sich die Partei auch nach aussen präsentieren.

Grossen Erfolg verzeichneten das traditionelle Sommerfest auf dem Maisbühlhof unter der Leitung von Ursi und Edgar Mahler und ihren Helferinnen und Helfern sowie das Chargiertentreffen in der Sonnegg Ochsenfeissi. Beide Veranstaltungen sind ideale Plattformen für den politischen und gesellschaftlichen Gedankenaustausch.

Finanzchefin Brigitte Müller präsentierte die Jahresrechnung 2016 mit einem positiven Ergebnis. Das Budget 2017 sieht ebenfalls einen Gewinn vor.

Gemeinderat Josef Iten-Nussbaumer sowie Kantonsrätin Iris Hess-Brauer berichteten aus ihren interessanten Ratstätigkeiten und gaben einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse und anstehenden, wichtigen Geschäfte auf Gemeinde- und Kantonsebene. Josef Iten-Nussbaumer verschaffte in seinem ausführlichen Überblick einen Einblick in die zentralen Geschäfte aus allen Abteilungen im Gemeinderat, Iris Hess gab einen Rückblick über die Beratungen im Kantonsrat im letzten Jahr. Dabei behandelte dieser verschiedene Gesetze oder Teilrevisionen von Gesetzen (bezüglich Gesundheitswesen, Gebäudeversicherung, Entlastungsprogramm 2015-2018, Ausländer/innen, Wald als Beispiele) und beschloss im Kantonsrat unter anderem über das Psychiatriekonkordat der Kantone Uri, Schwyz und Zug, die Integrationsklassen für Kinder aus dem Asyl- und Flüchtlingsbereich, den Budget- und Finanzplan 2017-2020, die Elektronische Abstimmungsanlage.

Wahlen

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Josef Iten-Nussbaumer, Präsident;
Alfred Meier-Suter, Vizepräsident, Kirchenrat / Veranstaltungen;
Irene Iten-Muff, Sekretariat (neu);
Ursi Fuchs, Finanzen (neu);
Arthur Walker, Medien;
Claudia Iten-Hess, Bürgerschreiberin;
Iris Hess-Brauer, Kantonsrätin;
Gerhard Iten-Fuchs, Korporationspräsident;
Matthias Buzzi, Strategie (neu).

Irene Iten, Sekretariat
Ursi Fuchs, Finanzen
Verabschiedungen und Dank

Josef Iten verdankt die achtjährige Mitarbeit von Brigitte Müller im Vorstand, wo sie nebst ihrem besonderen Engagement für die CVP Unterägeri mit grosser Kompetenz für den sorgfältigen Umgang mit den Vereinsfinanzen sorgte.

Die CVP Unterägeri bedankt sich bei allen Mandatsträgerinnen und Mandatsträgern für ihr aktives Mitwirken zu Wohle der Partei und der gesamten Bevölkerung von Unterägeri.

CVP-Sommerfest vom 24. Juni 2017 mit einer besonderen Attraktion

Am traditionellen CVP-Sommerfest auf dem idyllischen Bauernhof Maisbühl der Familie Nicole und Roland Iten werden auch in diesem Jahr zahlreiche Attraktionen angeboten. Gumpi-Schloss, Spiel- und Bastel-Ecke, Fahrt mit Ross und Wagen durch die Höfe, Mal-Spass mit Gratis-Glace für Kinder. Das CVP-Sommerfest bietet die Gelegenheit, mit einem Mitglied im Gemeinde-, Kantons-, Bürger-, Korporations- oder Kirchenrat persönlich ein Gespräch zu führen und Anliegen anzubringen. Neben dem Kuchenbuffet bietet die Festwirtschaft unter der Leitung der „Nollenköche“ ein breites Angebot an Köstlichkeiten. Von 14 bis 17 Uhr werden alle Besucherinnen und Besucher mit einem feinen Begrüssungsapéro empfangen. Ab 16 Uhr findet alle 90 Minuten eine Tombola mit über 200 Preisen statt.
Und aufgepasst: Nach dem Auftritt von „Wätterschmöcker“ Musers Märtel (2012), dem Zauberkünstler Fredy Wicki (2013), dem Kinder-Trachten-Chörli (2014), der Brauchtumsgruppe (2015) und dem Sternenchor unter der Leitung von Yvonne Theiler (2016) ist auch am diesjährigen CVP-Sommerfest mit den Young Voices eine besondere Attraktion im Festprogramm!

Wir heissen die Bevölkerung recht herzlich willkommen auf dem Maisbühl!

Bericht: Arthur Walker, CVP Unterägeri

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Wir nutzen Cookies für ein besseres Nutzererlebnis.