Die Mitte Kanton Zug

Generalversammlung 2012

Donnerstag, 10. Mai 2012, 19.00 Uhr, im Chlösterli in Unterägeri

Josef Iten-Nussbaumer ist neuer Präsident der CVP Unterägeri
Ordentliche Geschäfte
Die Generalversammlung schliesst mit dem obligaten Lottomatch.

Traktanden

  1. Apéro ab 19.00 Uhr und anschliessend gemeinsames Nachtessen um 19.30 Uhr
  2. Wahl der Stimmenzähler
  3. Genehmigung des Protokolls der GV 2011
  4. Jahresberichte: Präsident, Gemeinderat, Kantonsrat
  5. Genehmigung der Jahresrechnung 2011 / Budget 2012
  6. Jahresbeitrag 2012
  7. Wahlen
  8. Verschiedenes

Josef Iten-Nussbaumer, Vize-Präsident, begrüsst die rund 50 anwesenden Parteifreunde der CVP Unterägeri zur Generalversammlung im Chlösterli.

Nach der Begrüssung gedenkt die Versammlung der verstorbenen Mitglieder der CVP Unterägeri.

Die obligaten Traktanden, wie die Genehmigung des Protokolls der letztjährigen Generalversammlung, die Jahresberichte des Präsidenten, der Vertreter der Gemeinde- und Kantonsräte sowie die Jahresrechnung werden genehmigt und verdankt. Das Budget 2012 wird ebenfalls einstimmig genehmigt.

Folgende Personen konnten für die Arbeit im Vorstand gewonnen werden:
– Alfred Meier-Suter, Veranstaltungen
– Gehard Iten-Fuchs, Vertreter Korporation Unterägeri
Die neuen Vorstandsmitglieder werden durch die Versammlung einstimmig gewählt.

Mit grossem Applaus wird der bisherige Vizepräsident Josef Iten-Nussbaumer zum neuen Präsidenten der CVP Unterägeri gewählt.

Nebst den Gewählten sind weiter im Vorstand: Brigitte Meier-Müller (Finanzen), Karin Müller-Iten (Sekretariat), Arthur Walker (Presse/Medien, Vertreter Kantonsrat), Raphael Iten-Gassmann (Vertreter Bürgerrat), Hansruedi Schnieper (Vertreter Kirchenrat).

Der Präsident weist noch auf die Kirchenrats- und Korporationswahlen vom kommenden Herbst hin.
Die Generalversammlung schliesst mit dem obligaten Lottomatch.

Arthur Walker, Medien

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Wir nutzen Cookies für ein besseres Nutzererlebnis.